Heidelberg | Mannheim

Ihre Verbraucherschutzkanzlei
in der Metropolregion Rhein-Neckar

Widerruf Autokredit - Autokauf widerrufen

Widerruf Autokredit /Auto-Leasing, Hintergrund

Das gesetzlich verankerte Widerrufsrecht gibt Verbrauchern seit Jahren die Möglichkeit, sich aus hoch verzinsten Darlehnsverträgen, aber auch aus Konsumentenkrediten zu lösen. Durch einen solchen Widerruf hat der Verbraucher die Chance, Rückzahlungen in vierstelligen bis fünfstelligen Bereich zu erzielen. Dass ein Verbraucher auch noch nach Jahren einen Kreditvertrag oder einen Leasingvertrag widerrufen kann, liegt an der fehlerhaften Gestaltung der Darlehens-/Leasingverträge und der fehlerhaften Gestaltung der Widerrufsklauseln durch die Finanzierer. Insbesondere im Bereich der Autofinanzierung bzw. des Autoleasings entsprechen viele Widerrufsklauseln nicht den gesetzlichen Informationen. Fehlt die Widerrufsbelehrung, ist diese unvollständig oder beinhaltet diese widersprüchliche Informationen, so kann der Kunde den entsprechenden Vertrag widerrufen.

Wer darf den Autokredit widerrufen?

Widerrufen werden können nur diejenigen Darlehensverträge bzw. Leasingverträge, welche zu privaten Zwecken abgeschlossen wurden. Nur dann handelt es sich um ein sogenanntes Verbraucherdarlehen. Ein Unternehmer, der sein Firmenfahrzeug finanziert oder geleast hat, kann daher leider keinen Widerruf ausüben.

Welche Vorteile bietet der Autokredit Widerruf für einen Verbraucher

Verbraucher, die den Kauf ihres Fahrzeuges finanziert haben oder einen Leasingvertrag abgeschlossen haben, können mit einem Widerruf diesen Kaufvertrag/Leasingvertrag rückabwickeln. Das bedeutet, dass der Verbraucher das Fahrzeug zurückgeben muss, die Bank aber die geleisteten Zins-und Tilgungsleistungen/Leasingraten zurückerstatten muss. Nach neuester, noch nicht verfestigter Rechtsprechung hat der Verbraucher auch keine Nutzungsentschädigung zu bezahlen (so das Landgericht Ravensburg, Urteil vom 07.08.2018, Az. 2 O 259/17, noch nicht rechtskräftig). Aber selbst wenn vom Verbraucher eine Nutzungsentschädigung zu leisten ist, lohnt sich in den meisten Fällen der Widerruf dennoch, da der Ersatz für die gefahrenen Kilometer gemäß der von der Rechtsprechung verwendeten Berechnungsformeln relativ gering ist. Wir berechnen gratis ihren Vorteil bei einem Widerruf Ihres Vertrages.

Zeitraum der Widerrufsmöglichkeit

Der Widerruf ist bei allen Auto Krediten/Auto-Leasing vertreten möglich, die nach dem 10. Juni 2010 abgeschlossen wurden. Ist der Autokreditvertrag/Auto-Leasing Vertrag nach dem 13.6.2014 abgeschlossen worden, so ist hier ein Widerruf noch vorteilhafter, da eine Nutzungsentschädigung vom Verbraucher nicht zu leisten ist (so zumindest ein Teil der Rechtsbrechung). Voraussetzung in allen Fällen ist natürlich, dass eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung oder fehlerhafte Angaben im Darlehensvertrag/Leasingvertrag enthalten sind.

Widerruf bei Neufahrzeugen/gebrauchten Fahrzeugen, Benziner/Diesel, Wohnmobil/Wohnwagen

Das Widerrufsrecht steht dem Verbraucher nicht nur bei der Finanzierung von Neufahrzeugen zu, sondern grundsätzlich auch bei der Finanzierung von gebrauchten Fahrzeugen. Es ist auch irrelevant, ob es sich hierbei um ein Dieselfahrzeug oder ein einem Benziner handelt. Es muss sich auch nicht zwangsläufig meinen Pkw handeln. Grundsätzlich ist der "Autokredit Widerruf" auch möglich bei Wohnmobilen oder Wohnwagen.

Welche Finanzierer verwenden fehlerhafter Widerrufsinformationen

Eine Vielzahl von (Auto) Banken und Leasing finanzieren haben fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet. Betroffen sind unter anderem folgende Banken:

  • Alfa Romeo Bank
  • Auto Europabank
  • Audibank
  • Bank 11
  • BDK Bank
  • BMW Bank
  • Commerz Finanz Bank
  • Fiat Bank
  • Ford Bank
  • Honda Bank
  • Mercedes-Benz AG Bank
  • Opel Bank
  • Renault Bank
  • Santander Consumer Bank
  • Targobank AG
  • Toyota Bank
  • Skoda Bank
  • VW Bank GmbH

WICHTIG: Kein vorschneller Widerruf

Vor Erklärung des Widerrufs sollte sich ein Verbraucher unbedingt spezialisierten Rechtsrat einholen. Ein falsch formulierter oder übereilter Widerruf kann zu Problemen, z.B. mit der Rechtsschutzversicherung, führen. Derartige Probleme sind bei richtigem Handeln vermeidbar.

Die Kanzlei Bellmann Rechtsanwälte berät seit über zehn Jahren Verbraucher im Hinblick auf den Widerruf von Verträgen.

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung der Rechtslage im Hinblick auf Ihren Autofinanzierungsvertrages  oder Ihres Autoleasingvertrages an.

Um Ihre Anfrage prüfen zu können, benötigen wir Informationen zu Ihrem Vertrag. Bitte nutzen Sie das Online-Formular. Sie können uns gerne per E-Mail, Fax, postalisch oder telefonisch kontaktieren. 

Wir informieren Sie sodann zeitnah über Ihre rechtlichen Handlungsmöglichkeiten gegenüber der finanzierenden Bank. Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, werden wir kostenlos für Sie eine Deckungsanfrage stellen.

Ihre Verbraucherschutzkanzlei in der Metropolregion Rhein-Neckar

Logo Anwaltverein
Logo Anwaltverein Mietrecht und Immobilien
Logo Anwaltverein Bank- und Kapitalmarktrecht